30 Jahre BUHL Geschichte

WIE ALLES BEGANN

Seit August 1986 sind die Eheleute Charlotte und Hermann Buhl auch Geschäftspartner. Gemeinsam übernehmen sie die Gastronomie in der Kongresshalle Augsburg. 1989 kommt die Gastronomie der Neuen Messe Augsburg dazu, Veranstaltungen mit bis zu 20.000 Besuchern sind zu betreuen. Der im Veranstaltungsgeschäft stark schwankende Personalbedarf ist extrem, Dienstplangestaltung und Mitarbeiterbindung gestalten sich dementsprechend äußerst schwierig.

Aus diesen praktischen Erfahrungen heraus entwickelt Hermann Buhl die Idee des Personal-Service.

„Wir bieten ähnlich strukturierten Betrieben eine Kooperation an. Haben diese viel zu tun und wir gerade nichts, können unsere Mitarbeiter dort arbeiten. Die durchgängige Beschäftigung bindet sie längerfristig an unser Unternehmen.“

Ein völlig neuartiges Dienstleistungsangebot. Doch es ist, als ob die Branche darauf gewartet hätte. Erste Akquisitionen führen sofort zu Aufträgen. Der lange Aufstieg zur Unternehmensgruppe BUHL beginnt.

HEUTE

Heute versorgt die BUHL Gruppe die gesamte Hotel- und Gastro-Branche mit maßgeschneiderten Dienstleistungen. Der Gastronomie-Personal-Service mit seinem deutschlandweiten Niederlassungsnetz und 3.700 Mitarbeitern ist unangefochtener Marktführer, perfekt ergänzt durch die Geschäftsfelder Lohn & Buchhaltung, Medien mit Agentur- und Verlagsbereichen sowie das innovative Branchenportal HOGAPAGE.de/at.